Zweckverband ARA Gäu

 

Was passiert, wenn ich zu Hause die Toilettenspülung betätige?

Wer ist für diesen "Abfall" zuständig?

Wie funktioniert die Verarbeitung?

Diese und weitere interessante Informationen zur Abwasserreinigung im Gäu finden Sie auf dieser Website.

 

Ich habe eine Frage an die ARA. Auf welchem Kommunikationsweg melde ich mich vorzugsweise?

- Schreiben Sie uns am besten eine E-Mail für die Kontaktaufnahme.

 

Wofür steht "ARA"?

- ARA ist die Kurzschreibweise für "Abwasserreinigungsanlage". Das Abwasser von Gebäuden, Wohnhäusern etc... wird mittels Kanalisationsrohren zu einer regionalen ARA geleitet. Dort findet die mechanische und biologische Reinigung des Klärschlamms statt.

 

Wie funktioniert die Abwasserreinigung?

- Im virtuellen Rundgang erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie das Abwasser aufbereitet wird.

 

Was passiert mit dem gereinigten Abwasser?

- Das gesäuberte Wasser wird ständig kontrolliert und vom Kanton überprüft. Nach dem Durchlaufen der ARA wird das Wasser in die angrenzende Dünnern geleitet. Dabei ist das zugeführte Wasser mindestens von derselben Qualität wie das Flusswasser selbst.

 

Kann die ARA Gäu in Gunzgen besichtigt werden?

- Auf Anfrage (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) führt die ARA interessierte Gruppen, Vereine oder Schulklassen gerne durch die hochautomatisierte Anlage an der Klärstrasse in Gunzgen.

ARA GÄU template and website designed by ckobler ara-gaeu.ch