Zweckverband ARA Gäu

 

Was passiert, wenn ich zu Hause die Toilettenspülung betätige?

Wer ist für diesen "Abfall" zuständig?

Wie funktioniert die Verarbeitung?

Diese und weitere interessante Informationen zur Abwasserreinigung im Gäu finden Sie auf dieser Website.

16 Stapelbehälter 1+2

In zwei Stapelbehältern wird der abgesaugte Klärschlamm aus den Vorklärbecken gesammelt. Aufgrund der Schwerkraft des Schlamms (mehrere Tonnen) tropft die Flüssigkeit im Schlamm allmählich nach unten und der Schlamm trocknet aus. Dieser Prozess wird Vorentwässerung genannt (ÜSS-Entwässerung). Danach ist die Masse bereit für den Faulturm.

 

16 stapelbehaelter

Einer von zwei Stapelbehältern für das Trocknen des Klärschlamms.

 

 

ARA GÄU template and website designed by ckobler ara-gaeu.ch